Bürgerbeteiligung
in der Stadt Dormagen

Herzlich willkommen auf der neuen Beteiligungsplattform der Stadt Dormagen,

hier können sich alle Bürgerinnen und Bürger direkt in die Entwicklung ihrer Stadt einbringen. Eine Möglichkeit hierzu ist das neue Bürgerbudget. Es bietet Vereinen, Initiativen und Einrichtungen die Chance, eigene Vorhaben mit finanzieller Unterstützung durch die Stadt zu verwirklichen. Voraussetzung ist, dass die Projekte gemeinnützig sind und sich genügend Unterstützerinnen und Unterstützer finden, bevor der Stadtrat am Ende entscheidet.

Auch Ideen und Vorschläge aus der Bürgerschaft sind künftig auf der Beteiligungsplattform willkommen. Außerdem wird es hier Umfragen zu aktuellen Themen geben – und vieles mehr.

Seien Sie dabei – weil es unsere Stadt ist...

Aktive Beteiligung

Verlängerung für Gemeinwohlcheck


Von mehreren Projektinitiatoren hat das Büro für Bürgerbeteiligung und Bürgerengagement die Rückmeldung erhalten, dass die vorgesehene Frist nach Möglichkeit verlängert werden sollte, um die erforderliche Anzahl von Unterstützerinnen und Unterstützern erreichen zu können. Der vorgesehene Zeitraum von rund vier Wochen sei hierfür zu knapp bemessen. 

Die Verwaltung nimmt diese Anregung ernst. Daher wird die Frist zur Stimmabgabe als Unterstützerin oder Unterstützer im Rahmen des Gemeinwohlchecks um zwei Wochen verlängert.

Fristende ist nun mehr der 15. Juli 2022.