Bürgerbeteiligung
in der Stadt Dormagen



Die Angebote und Einkaufsmöglichkeiten im Ortsteil Straberg sind in den letzten Jahren immer weniger geworden. Der Bürgerbus ist ein Teil der Lösung um Menschen mehr Mobilität zur ermöglichen.  Ergänzend zu diesem Angebot ist die Anschaffung eines Lastenfahrrads geplant.

Vorteile eines E- Lastenfahrrads
 
  • Radeln für die Gesundheit: Auch, wenn das Lastenrad ein elektrisches Elektrofahrrad ist, müssen Sie trotzdem in die Pedale treten! So bleiben Körper und Geist gesund!
  • Ökologischer Beitrag leisten: Lastenräder stoßen kein CO2 aus und schonen so die Umwelt.
  • Kurze Strecken z.B. zum REWE in Delhoven oder Edeka in Nievenheim kann man mit dem Rad schneller erledigen.

Einsatzbereich: für Bürger und Familien in Dormagen
Für Einzelne und Familien ist das Lastenfahrrad perfekt geeignet. Der Getränkeeinkauf oder   die Kinderschar inklusive Hund lassen sich sichere von A nach B transportieren. Für die Kinder ist das immer ein besonderes Erlebnis, das mit viel Spaß verbunden ist.

Standort Linden Kirch Platz
In unmittelbare Dorfmitte in der Nähe des Bürgerbusses parkt das Lastenfahrrad in der Fahrradgarage.

 

Vorgeschlagen von: Förderverein Jugend- & Sozialarbeit Straberg von 1976 e.V

Dokumente (1)

Umsetzung

Förderverein Jugend & Sozialarbeit Straberg 1976 e.V. unterstützt bei der Durchführung

Das Projekt können wir eigenständig umsetzten

Preisliche Einschätzung

9400

Sie müssen sich anmelden oder registrieren, um einen Kommentar zu hinterlassen.
Keine definierten Meilensteine vorhanden